SMART VIOLENCE - FOR THE GLORY DAYS OF R.A.C.

Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage
14,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Erschienen bei Oldschool Records. Die  Band aus NRW war nicht untätig. Man kann eine 200% Steigerung zu den Vorgängerwerken erwarten. Der Druck und die Produktionsqualität übertrifft selbst das in der Szene schon fast zur Legende erklärte Hard-Hitting-Skinhead-Rock Demo um Längen. Fans von Condemned 84, Kill Baby Kill oder Legitime Violence werden begeistert sein. 100% Skinhead und 100% politisch inkorrekt. Die Oi!-Wurzeln unverkennbar, spielt man ein Cover der britischen Oi!-Legende Combat 84, rund um den jüngst verstorbenen Chubby Chris nach. Traditionell wie beim ersten Album gibt’s auch ein Stück von ABB. Geboten werden über 60 Minuten Musik bei 16 Liedern. Sieben Stücke in Englisch und die restlichen neun Lieder werden in Deutsch vorgetragen. Das die Jungs politisch auf Zack sind zeigen Stücke wie White Pride,  Am Fuße der Pyramide oder Ost vs. West. Letzteres wird mit den Sängern von Eskalation und MPU vorgetragen. Der Schwerpunkt der Platte liegt wie bereits angekündigt bei RAC-Stücken. Aber auch Skinhead-Nummern wie For the Glory days of R.A.C., Von vorne rein verloren oder Red Front Terror werden geboten. Das die Jungs philosophisch-ästhetische Lieder drauf haben, beweisen sie eindrucksvoll mit Die Uhr des Lebens und Von Nietzsche, Droogs & Ludwig Van. Einmal gibt es auch wie gewohnt ein sarkastisches Stück mit Rocking the Reds, wo man anstatt wie so viele andere Bands sich lieber die Hetze der Antifa zu Nutze macht, als sich gebetsmühlenartig rechtzufertigen und richtig schön provoziert. Die Aufmachung ist wie immer erste Klasse. Das Booklet hat 20 Seiten. Hier habt ihr sicher eine der besten Skinhead-Produktionen der letzten Jahre vorliegen. Und die ist diesmal ungewollt nicht nur für Skinheads, sondern auch für alle Nationalisten, die Fans von klassischen R.A.C sind interessant. 100% Hard-Hitting-Skinhead-Rock! Oi! *** Zitat Label ***